Du betrachtest gerade Transporttasche Nonna Aurelia

Transporttasche Nonna Aurelia

Wenn du stolzer Besitzer eines Nonna Aurelia dem Coalfornoocchio Pizzaofens bist, dann weißt du, wie wichtig es ist, ihn gut zu pflegen und zu schützen. Eine der besten Möglichkeiten, deinen Ofen sicher und geschützt zu transportieren, ist die Verwendung einer Transporttasche. Wie auch beim Omnia, ist es schön, wenn dein Ofen beim Transport geschützt ist.

In diesem Artikel werden wir uns genauer mit der Transporttasche Nonna Aurelia befassen und dir zeigen, warum sie die perfekte Wahl für den Transport deines Ofens ist.

 

Warum brauche ich eine Transporttasche für meinen Ofen?

Wenn Sie einen hochwertigen Pizzaofen besitzen, möchten du ihn natürlich auch sicher und geschützt transportieren, wenn du ihn an einen anderen Ort bringen musst. Eine gute Transporttasche schützt deinen Pizzaofen und das Zubehör vor Kratzern, Stößen und Schmutz. Im Gegensatz zu Omnia muss beim Nonna Aurelia das Schauglas besonders geschützt werden. Dieses kann, wenn man es beim Glaser nachbestellt, recht teuer werden.

 

Die Transporttasche Nonna Aurelia im Detail.

Die Transporttasche muss eine hochwertige Tasche sein, die speziell für den Transport von Nonna Aurelia oder Coalfornoocchio Pizzaofen entwickelt wird. Die Tasche muss aus strapazierfähigem und wasserabweisendem Material bestehen und somit einen ausgezeichneten Schutz für deinen Pizzaofen bieten. Sie muss über einen Tragegriff verfügen, damit man den Ofen bequem tragen kann.

 

Vorteile der Transporttasche Nonna Aurelia

Es gibt viele Gründe, warum die Transporttasche Coalfornoocchio die perfekte Wahl für den Transport deines Nonna Aurelia oder Coalfornoocchio Pizzaofens ist. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

Schutz vor Beschädigungen: Die Transporttasche schützt deinen Ofen vor Kratzern, Stößen und Schmutz während des Transports.

Bequemer Transport: Dank des Tragegriffs kannst du dein Pizzaofen bequem transportieren.

Kompatibilität: Die Transporttasche ist speziell für den Coalfornoocchio Ofen entwickelt worden und passt perfekt. Wir möchten gerne erreichen, dass auch das Klappern der einzelnen Teile reduziert wird. Hier haben wir schon einige Tests gemacht, sind aber noch keinem befriedigenden Ergebnis gekommen.

 

Fazit

Eine Transporttasche für den Coalfornoocchio ist die perfekte Wahl, wenn du deinen Nonna Aurelia Pizzaofen sicher und geschützt transportieren möchtest.

Wenn du wissen willst, wie wir zu unserem Nonna Aurelia gekommen sind und was wir damit schon alles gemacht haben, dann schaue gerne hier.

Wenn wir uns darauf einigen können, dass eine Aufbewahrungstasche für den Nonna Aurelia schön wäre, dann müssen wir nur noch klären, welche Eigenschaften diese Tasche haben sollte. Jetzt aber erst einmal unsere Frage:

Loading poll ...
Coming Soon
Benötigst du für deinen Nonna Aurelia eine Transporttasche?

Wenn ihr Ideen oder Anmerkung habt, dann schreibt diese gerne in die Kommentare. Wir werden euch auf jeden Fall auf dieser Seite über das weitere Vorgehen informieren.

Hier ein paar Bilder von unserem ersten Prototyp:

Aufbewahrungstasche Nonna Aurelia
Aufbewahrungstasche Nonna Aurelia mit Tragegriff
Transporttasche Nonna Aurelia mit Inhalt
Tasche Nonna Aurelia geschlossen

Die Entwicklung geht weiter.

Nicole hat sich bei gemacht, die nächste Entwicklungsstufe voranzutreiben. Diesmal wurde ein ganz anderer Stoff verwendet und auch der Schnitt wurde ein wenig angepasst. Die Taschen, die wir bis zu diesem Zeitpunkt erstellt haben, sind alle so groß, dass der Nonna Aurelia gemeinsam mit dem Omnia hineinpassen.

Da viele von euch sowieso schon ein Omnia haben, ist es ja klar, dass wir beide Öfen so platzsparend wie möglich verpacken wollen.

Zu dem Stoff und den Fertigungsschritten wird Nicole in den nächsten Tagen noch ein wenig schreiben.

Wie es ja immer so ist mit Männern und Frauen, der eine möchte es einfach nur praktisch und der andere hätte es gerne neben praktisch auch noch etwas chic.

Die erste Idee war erstmal den ungefähren Schnitt und die richtigen Proportionen zu finden. Hierfür habe ich einen Outdoorstoff genommen und diesen nur einfach verarbeitet. Stefan fand sie sehr praktisch, da sie auch mal feucht werden konnte und einfach abzuwischen ging. Mir war sie zu langweilig und der Stoff zu unhandlich zu verarbeiten, da er so steif war.

Bei der nächsten Variante habe ich dann mit gewachstem Stoff gearbeitet, das gefiel mir nicht, da es viel zu weich war. Eine andere Idee musste her und so habe ich mir gedacht, ich versuche es mal mit Dekostoff. Ich habe jetzt mit einem Außen- und einem Innenstoff gearbeitet und zur Versteifung ein Vlies mit eingebügelt. So hat die Tasche eine gewisse Steifigkeit und auch noch etwas Polsterung.

Ich werde den oberen Teil noch einmal etwas in der Höhe verändern, aber im Großen und Ganzen passt hier alles rein, was wir für den Nonna Aurelia und den Omnia benötigen.

Der Plan ist, Böden, Deckel und den Innenraum unifarben zu gestalten und außen herum Musterstoffe zu verwenden.

Was meint ihr, sollte der Boden der Tasche Schmutz- und Feuchtigkeitsunempfindlich sein? 

Schreibt gerne eure Meinungen in die Kommentare.

Coalfornoocchio Tasche

Omnia mit Nonna Aurelia in einer Tasche

Einige von euch haben gefragt, ob man den Omnia und den Nonna Aurelia ineinander stellen kann.

Ja, in dem Beutel vom Omnia ist dies kein Problem. In der roten Tasche, die viele kennen, ist es schon ein wenig schwieriger. Der Deckel kann geschlossen werden.

Alles zusammen passt dann in unsere Tasche, die Nicole erst einmal als ersten Entwurf genäht hat.

Ich möchte euch noch einmal auffordern, an der Umfrage teilzunehmen. Gerne klickt auch auf Nein, wenn ihr der Meinung seit, dass eine Tasche überflüssig ist und auf jeden Fall lasst uns einen Kommentar da, wie ihr euch eine Tasche vorstellen könnt.

Omnia mit Nonna Aurelia in einer Tasche

Teile diese Seite gerne in:

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
Print

Dieser Beitrag hat 14 Kommentare

  1. Jürgen Jodeit

    Hallo,

    ist tatsächlich geplant, eine passende Tasche für den Nonna Aurelia (wir haben den etwas kleineren, 30 cm) zu entwickeln und auf den Markt zu bringen?
    Falls ja, drücke ich die Daumen, dass das klappt. Hierzulande ist dieser tolle Ofen ja nicht so bekannt und vermutlich sehr deutlich weniger verbreitet als der Omnia. Dabei ergänzen sich die beiden wunderbar.
    Ich hätte auf jeden Fall Interesse.

    Viele Grüße,
    Jürgen

    1. Stefan

      Ja, wir sind dabei eine Tasche zu entwickeln. Sie soll stabil, bezahlbar und hübsch sein. In den nächsten Tagen ist der nächste Prototyp online. Nicole ist total fleißig.

      1. Fredy

        Hallo Stefan

        Finde das eine SUPER Idee, würde sehr gerne eine kaufen wenn ihr diese auf den Markt bringt. Von mir aus, auch sehr gerne einen Prototyp.
        LG Fredy

  2. Anja Obermeier

    Hallo wir würden unserer Nonna auch gerne ein sicheres Zuhause geben.
    Kann man bei euch schon eine Transporttasche bestellen?
    LG
    Anja Obermeier

    1. Stefan

      Hallo Anja, leider haben wir noch keine Tasche zu verkaufen. Den Stand der Dinge bezüglich der Entwicklung erfährst du hier: https://handyman-camper.de/transporttasche-nonna-aurelia/

      Es dauert leider noch ein wenig, bis wir eine verkaufsfähige Version zur Verfügung haben. Du kannst aber gerne mal schreiben wie dir die ersten Prototypen gefallen.

      VG
      Die Handyman-Camper

  3. Claudia Sander

    Hallo Ihr Lieben,

    würde es dann auch eine Tasche für den 35er geben?

    Liebe Grüße

    1. Nicole Grunwald

      Hallo Claudia,

      vermutlich schon. Maße habe ich bereits genommen.

      Wird wahrscheinlich aber eher zum Herbst etwas werden.

      VG
      Nicole

  4. Karsten

    Hallo,
    gibt es schon einen Fortschritt bei der Tasche?
    Wir würden für den 30er auf jeden fall eine nehmen.
    VG
    karsten

    1. Nicole Grunwald

      Hallo Karsten,

      wir sind da dran. Es kann aber vermutlich noch bis zum Herbst dauern.

      Viele Grüße
      Nicole

  5. Manfred Hergert

    Hallo Stefan, Hallo Nicole,
    Gibt es schon was neues bezüglich der Tasche ?
    Könnt ihr schon einen Verkaufsstart nennen ?
    Würde mir auch gerne eine kaufen für die 35 cm Variante.
    Grüße Manfred

  6. Nicole

    Hi, ich glaube, ein schmutzabweisendes Innenleben wäre sicher super und eine Tragevorrichtung, wie einen Henkel oder ein Riemen wäre super. Bin gespannt auf das Ergebnis und würde mich sehr freuen, wenn ich eine Hülle erwerben kann.

    1. Stefan

      Hallo Nicole, entschuldige, dass wir uns jetzt erst melden. Wir waren in unserem ersten Urlaub mit unserem Wohnmobil in Dänemark. Danke für die Anregung. Ich werde dies an Nicole weitergeben. Die Stoffe, die bis zu diesem Zeitpunkt geplant sind, sind natürlich alle waschbar.

Schreibe einen Kommentar